Falls Sie keine Antwort auf Ihre Frage in den FAQs finden sollten, dürfen Sie diese selbstverständlich direkt an uns stellen.

Sie können Ihre Frage in einer Nachricht verfassen, per Telefon durchgeben oder sie persönlich im Studio stellen.

 

Kann man ohne Voranmeldung zu einem Infogespräch vorbeikommen?

Damit die Tätowiersitzungen nicht gestört werden, haben wir beabsichtigt keine offiziellen Öffnungszeiten. Kontaktiere uns für ein Beratungstermin telefonisch oder sende uns eine Nachricht. 

Wie sieht die Terminlage aus?

Wir versuchen kleinere Tattoos innerhalb von drei Monaten einplanen zu können. Die Wartezeit für größere Tattoos und Tagessitzungen variiert von einem halben bis zu einem dreiviertel Jahr. Da öfter mal zwischendrin ein Termin frei wird, kann spontan auch früher ein Termin zustande kommen. 

Sind Gutscheine bei Evil Saints erhältlich?

Im Studio kannst du einen Tattoo-Gutschein erwerben. Diesen darfst du auch an Dritte weitergeben (verschenken). Die Gutscheine werden jedoch nicht in Bar ausbezahlt.

Wieso muss ich eine Anzahlung leisten?

Für die Reservierung eines Tattootermins ist eine Mindestanzahlung von 50,-€ zu leisten, um mögliche Risiken gegenüber des Tattoostudios abzusichern.

Was bedeutet Evil Saints?

Wir alle sind Evil Saints. Jeder von uns tut viel Gutes und genau so viel Schlechtes. Evil Saints ist daher nicht nur eine Marke, sondern viel mehr ein persönliches Statement.
Auf deutsch übersetzt: DIE BÖSEN HEILIGEN
In italiano: I SANTI DEL MALE

Wieviel kostet ein Tattoo?

Diese Frage kann man vorab leider nicht beantworten. Die Preisgestaltung setzt sich individuell aus mehreren Faktoren zusammen, wie z.B. die Vorarbeitszeit für die Vorlage und Planung, die Tätowierzeit, die Größe des Motivs, die ausgewählte Körperstelle und die Beschaffenheit der Haut. Bei einem persönlichen Vorgespräch fällt es uns leichter dir ein Angebot für dein Tattoo zu erstellen.