Ohne Fleiß kein Preis. 

Am ersten Messetag der Tattooconvention in Memmingen, legten sich der Künstler David Catalano und Kundin Julia richtig ins Zeug.

 

Knapp 7,5 Stunden wurde auf dem Oberarm rumgehackt. Die letzten Stunden waren für Kundin Julia sehr unangenehm, aber sie biss taff ihre Zähne zusammen.

Zwei Rosen die aus einem Schädel herausragen schmückten nun ihren Oberarm. On Top durfte sich der Künstler mit einem 'Evil Saints' Schriftzug und seinen berühmten schwarzen Kleksen auf ihr verewigen.

Mit diesem Motiv nahmen wir am Contest in der Kategorie Best of Black and Gray teil. 

Viele Künstler hatten sich in dieser Kategorie angemeldet. Dennoch blieb das Tattoo in seiner Punktzahl ungeschlagen und erhielt somit den 1. Platz.